Translate

Sonntag, 10. März 2013

Sonntagssaat

Es kommt wohl nur noch Sonntags zu einem Post...
Draußen ists eisekalt und stürmisch, der Schnee verweht und das Wasser schäumt.



Hier habe ich nun endlich ein paar wenige Samen ausgesät. Einen Chili-Bio-Mix, Tomate Dattelwein, Purple Basilikum, Rotblättriger Fenchel, Edelwicke, Statice Pacific, Wunderblume und Wunderbaum (Rizinus).





Ich hoffe endlich mehr im Garten machen zu können. Sonntag und Montag hatte ich die Gelegenheit bei schönstem Sonnenschein und mit bester Hilfe einer Freundin. So soll es doch bald endlich wieder sein.

Der Frühling zieht in die Küche mit ein paar Kirschzweigen ein.



So also einen guten Wochenstart


Kommentare:

  1. den wunderbaum habe ich heute auch ausgesäät (die samen sehen aus wie zecken ihhhhh :D) mal sehen wie schnell es klappt.

    lg rena

    AntwortenLöschen
  2. Oh, spannend! So viele Samen! :) Und ich meine, auch ein paar Tütchen von der Samen-Rotation entdeckt zu haben, oder? ;)
    Was ist denn die "Tomate Dattelwein"? Was für ein toller Name! Wo hast Du die her? Ist das eine Wildtomate??

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Rena,
    im letzten Jahr habe ich den Rizinus viel zu spät ausgesät, so wurde nichts mehr draus. Die Jahr hoffe ich auf seine zwei Meter. ;-) Das mit den Zecke stimmt, hab ich auch schon gedacht.
    Liebe Luna,
    ja da sind einige Sachen dabei, das Basilikum und der Fenchel, die anderen Dinge werde ich später aussäen. Die Dattelwein hat kleine gelbe birnenförmige Früchte, sehr süß. Im letzten Jahr ist bei mir nicht so gut gewachsen, das lag aber auch an mangelnder Pflege, da ich zu viele Tomaten hatte. Dies Jahr beschränke ich mich auf ein paar wenige, damit das endlich mal klappt. ich weiß nciht mehr genau, wo ich sie herhabe, ich schaue nochmal auf den Tüthchen nach, sie sind noch vol letzten Jahr.
    Lg

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...