Translate

Donnerstag, 8. Dezember 2011

Nach der Saison ist vor der Saison

Nachdem ich am Samstag zwischen zwei Hagelschauern kurz im Freilandgarten war und die letzten Porree und Sellerieknollen rettete, muss ich die Saison für dieses Jahr leider beenden. Der Garten hat sich in der Trockenperiode im November kurz noch von den Regenfällen und Überschwemmungen erholt, steht nun aber wieder unter Wasser. Ob es da im Frühjahr zeitig losgehen kann, bezweifle ich doch sehr. 

Leider konnte ich das Beetprojekt und auch die Hochbeete nicht mehr beenden. Diese müssen nun auf das Frühjahr warten. Im Januar soll es ja am Fenster wieder losgehen, meinen Geburtstag werde ich als ersten Aussaattermin von Chili anvisieren. Mein Saatgut habe ich schon sortiert, einjährige Sommerblumen fehlen mir noch. Ich möchte in der Rubrik Samenkiste alles auflisten, um den Überblick zu behalten und die Aussaattermine zu vermerken. 

Vor einer Woche fand ich bei den Bohnen eine gammelige Bohne, die entfernt werden musste. Nun, was ich mir dabei dachte, wusste ich auch nicht, aber ich steckte sie einfach in den Topf mit der Bananenpflanze, vielleicht keimt sie ja trotz des Gammels. Und siehe da, eine Woche später zwei Keimblätter. Leider hat eine der Katzen, das mindestens genauso spannend gefunden, wie ich, und die Bohne genauer inspiziert. Nach Aussehen, Geruch und letztlich Geschmack, wurde sie wohl als gut befunden, übrig blieb ein kahler Stengel. Ich muss mir also sehr überlegen, wie die Aussaat am Fenster aussehen soll.

Vor einigen Wochen schon, säte ich dicke Bohnen aus. So stand es in meinem Nutzgartenbuch und auch bei Lass leben! wird es so probiert. Ungefähr 15-20cm tief habe ich sie gelegt. Am Sonntag standen sie dann tatsächlich schon 3cm hoch. Das hätte ich nicht erwartet und hoffe sehr, dass es funktioniert. Welcher Schutz wäre da wohl von Vorteil?

Somit verabschiede ich mich aus dem Garten und werde wohl nur noch Allgemeines berichten, wenn überhaupt. Im Januar geht es wieder los, denn nach der Saison ist vor der Saison.

Gartengrüße!

Kommentare:

  1. Hope to see Lebenszeichen here again before January.

    AntwortenLöschen
  2. Ich freue mich auch schon auf die kommende Gartensaison, die jetzige ist für mich ja etwas schnell zu Ende gegangen, ich kann mich derzeit auch kaum um meine eingewinterten Pflanzen kümmern, was mir doch ziemlich fehlt.

    Ich bin schon gespannt, wie es bei Dir im Jänner weitergehen wird.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Ja, Ina, nach der Saison ist vor der Saison, das ist wohl wahr ;) Ich bin gespannt auf deine Hochbeete im Frühjahr und freue mich schon über allgemeine Berichte, wie bohnenfressende Katzen ;)

    Lg Sandra

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...