Translate

Donnerstag, 18. August 2011

GBBD vergessen

Leider habe ich den Garden Bloggers' Bloom Day mal wieder vergessen. Schade, ich wollte doch auch mal pünktlich die Blüten des aktuellen Monats zeigen. Nagut, dann sind es eben nur die Blüten im August, eben nicht am 15. Achtung, die Liste wird lang. Da mit einem Handy aufgenommen, nicht die besten Bilder, aber man erkennt alles.
Meine geliebte Stockrose, die so umhermickert zeigt nun endlich ein paar Blüten, dafür um so schönere. Ich habe bereits neue in Töpfen ausgesät, damit im nächsten Jahr etwas Bauerngartenpracht bei mir einzieht.

Die kleine schwarzäugige Susanne von Stefan hat die helleren Blüten, die sehr unscheinbar zwischen verwelktem Laub wirken können.

Meine Gladiolen machens pink.

Die Montbretien vergammeln nun langsam. Sie blühten in diesem Orange und in einem knalligen Rot.

Diese Ballonblume versteckte sich unter kriechendem Kraut und war kaum zu sehen. Sie musste erstmal befreit werden und nun blüht sie ganz munter.

Der schöne Phlox.

Die Aubergine Rosa di Bianca blüht nun auch. Ausreifende Früchte werde ich wohl nicht mehr erleben.

Die Riesenschmuckdahlie. Sorte vergessen.

Auch Dahlie. Name vergessen.

Sonnenhut blüht vereinzelt überall, aber leider keine großen Stauden.


Die Feuerbohne.

Fette Henne blüht prächtig.

Kapuzinerkresse.

Im Hängetopf blüht es auch noch hübsch.

Steht auch im Hängetopf. Wandelröschen?
Die Möhren in verschiedenen Farben schmecken alle sehr gut.

Die Blauhilde zeigt nun auch die ersehnten Schoten.

Was von den Tomaten übrig blieb. Nach der Braunfäule musste sie radikal zurückgeschnitten werden. So viele Früchte sind vergammelt nur noch wenige schlagen sich durch. Schade, im nächsten Jahr dann doch mit Überstand.

Und hier darf ich die neue Einliegerwohnung im Hügelbeet zeigen. Die Bewohner Muck und Häschen wollten sich nicht zeigen. Eingangsportal von Tomatenwurzeln gesäumt.
Das war ein kleiner Rundgang, ich hoffe, es hat Euch gefallen.
Happy Gardening

Kommentare:

  1. Liebe Ina! Das sind aber tolle Fotos! Mein Sonnenhut war im ersten Jahr auch sehr mickrig, aber er sät sich von selbst aus und wird immer buschiger.

    Außerdem möchte ich Dir den Kreativ-Blogger-Award überreichen. Ich hoffe, Du freust Dich darüber. Nähere Informationen gibt es auf meiner Seite.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ina,

    einen schönen Blog hast Du ! Ich habe ihn heute erst entdeckt und werde sicher öfter mal vorbeischauen.

    Deine Riesenschmuckdahlie heißt " cafe au lait ". Ich konnte es mir gut merken, da ich auch gern Milchkaffee trinke ...

    Liebe Grüße und schreib weiter so

    Joona

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Joona, Danke für den Hinweis! Das kann ich mir nun auch merken. Kann ich Deinen Blog auch lesen? Ich brauche da erst eine Einladung, würde aber gern mehr erfahren. Lg,
    Ina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Ina,

    na klar gern. Eigentlich ist er öffentlich

    http://joonasgartenwelt.blogspot.com/

    Ich weiß nicht, wie ich Dir das als Link hier reinsetzen soll. Versuchs mal über die http ...

    LG Joona

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...